News / Pinnwand

Aktuelle Empfehlungen




Einladung zum Familiennachmittag

Pfarrhaus Groitzsch

Liebe Eltern, liebe Kinder,
wir laden herzlich zu unserem voradventlichen Familiennachmittag ins Pfarrhaus Groitzsch ein:

am Samstag, den 18.11.2017,von 15 bis ca. 17 Uhr.

Wir wollen gemeinsam einen Nachmittag verbringen, der viel Zeit und Raum zum Reden, Kennenlernen und Basteln lässt.Es wäre schön, wenn jede Familie etwas Kuchen mitbringen könnte. Alles andere wird von uns organisiert.

Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!
Pfarrerin Friederike Kaltofen und Jana Pönisch





Einladung zum Weihnachtsspiel

in der Frauenkirche Groitzsch

Herzliche Einladung zum Weihnachtsspiel

mit allen Kindern des Ev. Kindergartens „Schilfkörbchen“

am Donnerstag, d. 14. Dezember, 17 Uhr, in der Frauenkirche Groitzsch







Meine liebste Weihnachtsgeschichte

in der Frauenkirche Groitzsch

Meine liebste Weihnachtsgeschichte geht in die nächste Runde und hat wieder ganz besondere Gäste, die sie nicht verpassen dürfen!

Am 15. Dezember 2017 um 19.30 Uhr lesen in der Frauenkirche Groitzsch:

Schauspieler und Sprecher Christian Melchert · Ute Plescher aus Groitzsch · Adelheid Böhmichen aus der Bücherstube · der langjährige Universitätsprediger und Alttestamentler Prof. Rüdiger Lux





Chorkonzert

in der Frauenkirche Groitzsch

Der Gymnasiumschor Groitzsch wird auch in diesem Jahr sein Weihnachtskonzert bei uns singen, worüber wir uns sehr freuen!
Die Schüler singen Lieder und Werke rund um das Weihnachtsfest

am 16. Dezember 2017, 15 Uhr in der Frauenkirche Groitzsch.





Ehrenamtsdank

in der Frauenkirche Groitzsch

Wir dürfen wieder DANKE sagen,

liebe Helfer und Unterstützer des Kirchspiels Groitzsch mit seinen Ortsteilen, liebe Ehrenamtliche! Unser Ehrenamtsdankeschön findet dieses Mal zu Epiphanias am 6. Januar 2018 statt.
Am Fest der Erscheinung bitten wir Sie, zahlreich zu erscheinen!
Wir beginnen in der Kirche um 14 Uhr und gehen dann in die Stadtmühle.Sie sind hiermit alle recht herzlich eingeladen!

Die Mitarbeiter und Pfrn. Kaltofen





Horterzieher/in gesucht

in Zwenkau

Der Lebenswelt Schule e.V. ist Träger der Lebenswelt Grundschule und des Lebenswelt Schulhortes mit derzeit 66 Schülern im Ortsteil Rüssen-Kleinstorkwitz in Zwenkau. Fürsorgliches, individuelles Begleiten der Kinder und die Vorbereitung einer abwechslungsreichen Lernumgebung stehen im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit, die sich auf die Grundsätze der Montessoripädagogik und die Vermittlung christlicher Werte gründet.

Für unseren Lebenswelt Schulhort suchen wir schnellstmöglich eine/n Erzieher/in.
Sie sollten:

• eine abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher/in oder ein vergleichbares Studium haben;

• ein Montessori-Diplom besitzen;
• möglichst eine heilpädagogische Zusatzqualifikation abgeschlossen haben;
• Freude am liebevollen Umgang mit Kindern haben sowie den Kindern Raum und Materialien zur Selbsttätigkeit und für eigene Erfahrungen bieten;
• engagiert, kreativ, selbständig und motiviert an neue Aufgaben herangehen;
• sich mit Montessoripädagogik und unserer christlichen Konzeption identifizieren.

Wir bieten Ihnen:

• eine Stelle mit 30 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit
• die Möglichkeit, als Bezugserzieherin in einer Klassengruppe mitzuarbeiten
• eine aktive Mitarbeit und Mitbestimmung bei der Gestaltung des pädagogischen Alltags
• eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule, Hort, Elternschaft und Verein in familiärer Atmosphäre
• die Chance, tragfähige Beziehungen zu allen Kindern aufzubauen

Die Stelle ist zunächst befristet als Schwangerschafts- und Erziehungszeitvertretung. Ein Beginn wäre zum nächsten Monatsersten möglich.

Bitte bewerben Sie sich bis 05.01.2017 zu Händen Frau M. Märcz per
Mail an: info@lebenswelt-schule.de
Post an: Lebenswelt Schule e.V.
Geschwister Scholl Weg 1
04442 Zwenkau

Weitere Informationen über uns finden Sie auch unter www.lebenswelt-schule.de